home

drucken

zurück

Vorträge

„Heilsames Essen“ nach der Traditionellen Chinesischen Medizin

... mehr Energie, weniger Erkrankungen, z.B. in den Wechseljahren

Die Heilkundigen im alten China wurden bezahlt, solange die Menschen gesund blieben. Das Ziel der Chinesischen Medizin ist die Gesunderhaltung, und „heilsames Essen“ ist die wichtigste Grundlage für die Gesundheit.
Im Vergleich zu Männern sind Frauen energetisch betrachtet eher dem YIN zuzuordnen und sollten daher andere Nahrungsmittel zu sich nehmen als Männer. Im Verlauf der Wandlungsphase (Wechseljahre) kristallisiert sich eine YANG-betonte Lebensphase heraus.
Ein abgestimmtes Essverhalten kann diesen Wandel unterstützen und Beschwerden verringern. Auch die Zubereitungsmethoden und Essgewohnheiten tragen zur Bekömmlichkeit und Gesunderhaltung bei. Viele Krankheiten können über die gezielte Auswahl von Nahrungsmitteln wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Diese Jahrtausende alten Erkenntnisse werden auch in der aktuellen Forschung bestätigt.

Eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Eutin (Tel: 04521-793-104).

Termin:    Donnerstag, 14. Mai,
                 20 bis ca. 21:30 Uhr

Ort:          Kreisbibliothek Eutin
                 Schlossplatz 2

 

Rundum gut versorgt - zurück zur Einfachheit

Wie steht es um die Versorgung mit  allen notwendigen Nähr- und Wirkstoffen aus unseren Nahrungsmitteln?  Einfache  Wege zu einer rundum guten Versorgung. Welche Rolle spielen dabei noch Functional Food und Nahrungsergänzungmittel?

Veranstalter:  Kirchenkreisfrauentag Eutin

Termin:           13.09.2008

 

Essen worauf es ankommt

Zur Vorbeugung von Krebs und zur Ergänzung der klinischen Tumortherapie

Veranstalter:  KrebsForum Kreis Plön

Termin:          28.02.2008, 20.00 - 21.30 Uhr

Ort:                Gemeindesaal der ev. Kirchengemeinde Heikendorf

 

diese seite drucken
  Kontakt       Impressum    



  einloggen